SNACK IT - KONZERT IM BRAUHAUS - 21.11.20

MIT ELEMENT 562

Der Brausaal wird zur Konzerthalle für Funk & Soul und der Treffpunkt für eine leckere Brauhaus-Snackplatte...

DAS ESSEN: Wir starten um 19.00 Uhr mit einem Abendbrot im Family-Style: Darunter versteht man eine Dinner-Form, die viele Familien von zu Hause kennen. Das Essen: Eine zünftige Brotzeit oder auch Brauhaus-Snackplatte gennant, kommt mittig auf den Tisch und jeder kann sich frei nach Lust und Laune nehmen was er mag. Das ist intimer, lässt den Gästen die Freiheit nur gewünschte Speisen auf den Teller zu packen und sich auch mal Nachschlag zu nehmen, bei einer größeren Auswahl! Es macht das Ganze familiär und regt die Kommunikation um ein Vielfaches an.

Eine großzügige Brotzeit mit Käse- und Wurstplatten, Salaten und frischen selbstgemachten Aufstrichen. Bei frischem Brot und gesalzene Butter - ein Brunch am Abend im Brauhaus...

Im Anschluss, zur Primetime um 20.00Uhr tritt Element562 auf. Bei guter Musik kann weiter gesnackt werden und das gute selbtsgebraute Wienhäuser dazu getrunken werden.

19.00 UHR: Samstag, 21.11.2020

„Element 562“ spielen Funk, Soul und groovige Musik von Maceo Parker, James Brown, Level 42, Incognito und vielen mehr. Die sechsköpfige Band um Sänger Joe Burke interpretiert die Stücke dabei durchaus mit einer eigenen Note – immer aber stehen Groove und Musikalität im Vordergrund, so dass der Funke garantiert auf das Publikum überspringt (und am Ende wohl auch kein Tanzbein still stehen bleibt).

Mittelpunkt der Band ist der sympathische und überzeugende Frontman und Sänger Joe Burke. Mit seiner warmen Soul-Stimme und seiner natürlichen und charmanten Performance verkörpert er den Soul auf der Bühne. Verena Miltz ist Anfang 2018 neu in dieser Band als Sängerin sehr herzlich aufgenommen worden und bietet neben ihrem Gesang einen echten Blickfang auf der Bühne. Stephan Bayer spielt hier den Bass, aber in der Band “Ambitious Blue” (bekannt durch den gemeinsamen Auftritt im „Celle – Was Geht?!“ im Juni 2019) ist er Gitarrist und Sänger. Auch Andreas Hentschel ist recht bekannt: als Gründer und Geschäftsführer des Music College Hannover und Lehrer für E- und Akustik- Gitarre bringt er ordentlich Know-How in die Gruppe ein. Youngster der Band ist Henning Jakob aus Hannover an den Keys, der aber auch schon in vielen anderen Formationen spielte und momentan in Hannover Musik studiert. Oliver Stein an den Drums beherrscht nicht nur das Schlagzeug, sondern besitzt auch ein kleines Tonstudio und ist daher mit der Tontechnik wohl vertraut.

“Element 562” dürfte von den Stadtfesten in Celle (Stechbahn Bühne) durchaus bekannt sein. In dieser ungewöhnlichen Kombination von Stimme, Persönlichkeiten und Know-How erwartet die Gäste ein Konzert mit viel Funk, Soul und Seele.
 

PROGRAMM

18.30 Uhr: Einlass

19.00 Uhr: Konzert-Beginn

20.00 Uhr: Pause mit Snack

21.00 Uhr: Konzert Fortsetzung

22:00 Uhr: gemütlicher Ausklang mit den Musikern

23.00 Uhr: Ende der veranstaltung

Tickets

FOLGT.

INFOS

Kosten
VVK: 24,80€ 
(Bei Eventim, bei Edeka Wienhausen und im Mühlengrund)
AK:  29,80€
Das Ticket enthält die Eintrittskarte zum Konzert und das Abendbrot. *Getränke sind exklusiv

Veranstaltungsort: Mühlengrund Wienhausen - Im Brausaal, Mühlenstr. 1, 29342 Wienhausen (ausreichend Belüftet dank Abluftanlage)

Hygieneplan für die Veranstaltungsräume im Mühlengrund:
Es wurde ein Sitzplan erstellt. Insgesamt stehen daher maximal 70 Plätze zur Verfügung. Die Zahl der Besucher wird somit deutlich reduziert. Alle Besucher werden verpflichtet, Sitzplätze einzunehmen. Die erforderlichen Mindestabstände zwischen den Sitzplätzen der einzelnen Tische werden durch den Sitzplan eingehalten.
Es erfolgt eine zentrale Zuweisung der Sitzplätze. Hierbei wird berücksichtigt, dass an einem Tisch nur Personen des eigenen oder eines weiteren Hausstandes oder einer Gruppe sitzen dürfen.

Erfassung von Daten: Von jeder Besucherin und jedem Besucher werden der Familienname, der Vorname und eine Telefonnummer erfasst. Es erfolgt eine Zuordnung zu Datum und Uhrzeit der Veranstaltung. Die Daten werden für die Dauer von drei Wochen nach Beendigung der Veranstaltung aufbewahrt. Sie werden spätestens einen Monat nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht.
Mund- Nasen- Bedeckung: Die Besucher werden verpflichtet, eine Mund- Nasen- Bedeckung zu tragen. § 9 der „Corona- Verordnung“ findet Anwendung. Die Bedeckung darf beim Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.
Die Sericekräfte tragen während der Arbeit eine Mund- Nasen- Bedeckung. Für Gäste besteht die Möglichkeit der Handdesinfektion. Der Abstand von mindestens 1,5 Meter ist auch vor dem Tresen einzuhalten.
Belüftung: Die Türen im Eingangsbereich bleiben vor und während der Veranstaltungen durchgehend geöffnet. Weiter gibt es eine Abluftanlage. Fenster sind im Veranstaltungsraum geöffne